Wundversorgung

Wunden und chronische Geschwüre sind für den betroffenen Patienten mit sehr starken Schmerzen verbunden. Sie stellen eine große Herausforderung an das behandelnde Pflegepersonal dar.

Mit modernen Heilverfahren, entsprechenden Materialien und einem speziellen Ernährungsprogramm gelingt es unseren Wundspezialisten und -mentoren dem Betroffenen Linderung zu verschaffen und die Heilung einzuleiten. Sie begleiten den Patienten in Zusammenarbeit mit dem behandelnden Arzt und Pflegedienst um den optimalen Versorgungserfolg zu gewährleisten.

Die Versorgung von Wunden und chronischen Geschwüren nimmt in der medizinischen Behandlung einen breiten Raum ein. Sie ist zeit-, arbeits- und kostenintensiv und fordert daher von den Pflegenden hohe Kompetenz und Sorgfalt.

Es gibt heutzutage glücklicherweise eine Vielzahl von modernen Wundversorgungsprodukten die den Heilungsprozess beschleunigen, sowie die Möglichkeit einer Wundinfektion verringern. Ferner können Dank dieser Produkte die Schmerzen beim Verbandwechsel verringert oder verhindert werden. Die Wundversorgung rückt in der heutigen Zeit immer weiter in den Vordergrund und erfordert eine stetige Weiterqualifikation aller an der Wundversorgung Beteiligten.

Wir wissen heute, dass Ernährung, lokale Druckreduktion, die richtige Hautpflege und moderne Wundversorgung einen hohen Wissenstand erfordern und die Säulen für eine rasche Genesung bilden - Kenntnisse, die auch für die Prophylaxe zwingend notwendig sind. Moderne Wundversorgung ermöglicht es uns, Wunden in weit kürzerer Zeit und wesentlich atraumatischer für den Patienten zum Abheilen zu bringen.

Durch Zertifizierungen der Betriebe und die strengen Kontrollen des MDK werden immer höhere Ansprüche an die Aus- und Weiterbildung des Pflegepersonals gestellt. Auch die Krankenkassen üben - indirekt - einen hohen Druck auf die Pflegebetriebe aus: Durch Pauschalbeträge für Krankenhausaufenthalte entsteht eine immer kürzere Verweildauer der Patienten in der Klinik - die Patienten werden in einem sehr frühen Wundheilungsstadium in die häusliche Pflege oder in die Pflegeheime entlassen.

Unser Ziel ist es, Ihnen - im Rahmen unserer Möglichkeiten - diesen Druck zu nehmen bzw. zu vermindern, Ihnen Selbstsicherheit im Umgang mit Wundpatienten zu geben und Ihre Kritikfähigkeit und Ihre Position als Wundversorger zu stärken.

  • Beratung und Versorgung durch qualifizierte Fach-Krankenschwestern
  • Herstellerunabhängige Beratung und Lieferung
  • Moderne, phasengerechte Versorgung von chronischen und sekundär heilenden Wunden

Gerne beraten wir Sie kompetent und fachgerecht. Bitte vereinbaren Sie dazu einen Termin mit uns. Somit wird sichergestellt, dass Ihr Ansprechpartner im Haus ist und Wartezeiten vermieden werden.

Wir bieten auch Beratung und Schulung für Fachkreise

Wundversorgung - was ist das? (Glossar)

In unserem Team der Wundversorgung arbeiten examinierte Krankenschwestern / Pfleger mit einer Zusatzausbildung zum zertifizierten Wundmanager® (ZWM®) nach § 67 GuKG (über 800 h Zusatzausbildung). Unser Wundversorgungsmanagement wird in enger Zusammenarbeit mit den behandelnden Ärzten geplant, koordiniert und begleitet. Markt- und Produktkenntnis sind unsere Kompetenz. Da wir uns jedem Patienten individuell zuwenden, werden nur Lösungen vorgeschlagen, die wirklich sinnvoll sind – herstellerunabhängig.

  • Hausbesuche zur Begutachtung des Wundzustandes
  • Vorschlag zur Wundtherapie in Abstimmung mit dem behandelnden Arzt
  • Dokumentation des aktuellen Wundzustandes
  • Einweisungen der Angehörigen bzw. Pflegenden in der Handhabung der Wundverbandstechnik
  • Umfassende Aufklärung über die gesamte Wundproblematik vor Ort z. B. Ernährungsdefizite, Diabetes mellitus, Druckentlastung oder Kompressionstherapie
  • Aktualisierung des Therapieplanes entsprechend der Wundheilungsphase
  • Versorgung mit Hilfsmitteln aller Art
  • Nachversorgung aus dem Krankenhaus
  • Schulungen und Seminare
  • Schnelle Lieferungen aller Materialien zur Wundversorgung frei Haus
  • Wundbegleitung bis zur Abheilung
  • Abwicklung aller Formalitäten mit den Kostenträgern
  • Pflegeberatung, Hilfsmittelberatung, individuelle Schulung zu Pflege und Pflegeorganisation für Angehörige und Patienten
In einem persönlichen Gespräch zeigen wir Ihnen gerne Möglichkeiten auf, wie Sie unser Konzept am besten für sich nutzen können. Wundversorgung - was ist das? (Glossar)

Ihr Ansprechpartner

Dekubitus- & Wundversorgung
Sanitätshaus Frankfurt
Work+49 (0)69 - 90549 501
Work+49 (0)69 - 90549 503
+49 (0)69 - 90549 333

Downloads

Wundversorgung

Wundversorgung
Online ansehen
Herunterladen (PDF, 2.0MB)

Matratzenfinder